Am 27. Mai 2019 fand die Grundsteinlegung für den Bau des Wohnhochhauses im Theodor-Loos-Weg/Ecke Wutzkyallee statt.

Zu diesem Anlass lud die Beamten-Wohnungs-Verein zu Berlin eG als Bauherrin in die neun Meter tiefe Baugrube zur offiziellen Grundsteinlegung ein. Gemeinsam mit Martin Hikel, Bezirksbürgermeister, Jochen Biedermann, Bezirksstadtrat Neukölln, Eicke Becker von Eike Becker_Architekten, Berlin, Günther Weißenborn, Vorsitzender des Aufsichtsrates und 130 weiteren Teilnehmern führten Ina Silbe (Vorstand) und Sven Einsle (Vorstand) die feierliche Grundsteinlegung durch. Der Bezug der Wohnungen ist zum März 2021 geplant.

Fotos: Beamten-Wohnungs-Verein zu Berlin eG & Kondius AG