Nach ca. 15 Monaten Bauzeit wurde am 09.12.2018 die Komfortstation im Martin-Luther-Krankenhaus eröffnet.

Die Kosten für den Bau der Komfortstation und der damit verbundenen Dachsanierung für das gesamte Krankenhaus betrugen circa neun Millionen Euro. Darin enthalten sind 840 000 Euro Fördermittel des Landes Berlin für die energetische Dachsanierung.

Es war das erste gemeinsame Projekt der Kondius AG mit ka+ gmbh.

Weiterführende Informationen in der Berliner Woche.